Am Sonntag wurden wir vom LionsClub, welche uns bereits im Frühjahr mit einer großzügigen Spende beschenkten, eingeladen, bei ihrer Feier im Kurhaus Kuchen zu verkaufen und uns vorzustellen. Also bauten wir eine Kothe auf, fertigten Stellwände und klebten Plakate, um den Besuchern zu zeigen, was Pfadfinder machen und wofür sie stehen. Es herrschte eine sehr ausgelassene Atmosphäre, bei der man auch den Verkaufstresen verlassen, und die anderen Angebote, anderer Vereine ausprobieren konnte.

Gut Pfad,

samo

Kategorien: Fahrten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter