Dieses Wochenende ging ein lange bestehender Traum endlich in Erfüllung – wir trafen uns um mit allen, die Lust hatten, Pen and Paper zu spielen. Wir trafen uns Freitag Abend um unsere Charaktere zu erstellen und das komplexe Regelwerk einmal durchzugehen. Nachdem sich dann eine Gruppe aus Magiern, Kriegern, Heilern und Schurken gebildet hatte, zogen wir durch eine wundervolle fantastische Welt. Das Spiel wurde von uns selber entwickelt und konzeptioniert, so galt dieses Spielen auch als Testlauf für das Spielsystem. Nach zweieinhalb Tagen, endete unsere Reise in eine fesselnde Welt am Sonntagabend. Mit guter Laune und Hoffnung auf ein baldiges Wiedertreffen, zur Not auch online, verließen wir das Kloster und kehrten in die reale Welt zurück.

Gut Pfad,

samo

Kategorien: Fahrten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar